Eines der häufigsten Probleme ist zweifellos die Sauberkeit unseres Badezimmers, insbesondere der Toilette. Aus offensichtlichen Gründen ist es notwendig, es auch ohne Bleichmittel richtig zu desinfizieren und zu reinigen. Zwei einfache Zutaten können ebenfalls verwendet werden. Es ist ein völlig natürliches Heilmittel: Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht. 

 Die Reinigung Ihres Hauses ist sehr wichtig, aber Sie müssen einige Tricks oder kleine Tricks in die Praxis umsetzen, um die Zeiten unserer Hausarbeit zu optimieren. Im Badezimmer sollte eigentlich kein Detail übersehen werden, denn viele Keime und Bakterien lagern sich ab. Auf die Toilette muss man sehr achten.

Aber mit einer einfachen, schnellen und unkomplizierten Abhilfe könnten Sie sich endlich von Verkrustungen, Halos und sogar diesen lästigen und ekelhaften gelben Flecken verabschieden. Nicht jeder weiß, dass nur zwei Zutaten benötigt werden, um die Toilette sauber und glänzend zu machen, verabschieden Sie sich von der üblichen Bleiche : Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht, Sie werden erstaunt sein, sobald Sie das Ergebnis sehen.

Toilette reinigen ohne Bleichmittel

Bleiche ist ein Produkt, das in unseren Häusern nie fehlen darf, tatsächlich ist es eines der am häufigsten verwendeten, obwohl es auch sehr giftig ist. Es stimmt, dass  es jede Art von Oberfläche desinfiziert und desinfiziert , Sie müssen sehr vorsichtig sein, denn wenn es falsch verwendet wird, können Sie ernsthafte Risiken für unsere Gesundheit eingehen.

Putze die Toilette
 Beispielsweise kann es zu Reizungen, Asthma oder anderen Atemproblemen kommen. Genau aus diesem Grund ist ein verantwortungsbewusster Umgang damit erforderlich, um jegliche Art von Risiken auszuschließen . In den meisten Fällen verwenden wir es zum Reinigen der Toilette, aber nicht jeder weiß, dass es durch zwei andere völlig natürliche Elemente ersetzt werden kann.

Auf diese Weise sparen Sie auch viel Geld und riskieren keine Oberflächenbeschädigungen oder andere unangenehme Folgen mehr. Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht, Ihre Toilette wird sauber riechen und tadellos desinfiziert sein.

Duftbad mit nur 2 Zutaten: alle Details

Wie wir Ihnen bereits erklärt haben, birgt die Verwendung von Bleichmitteln Risiken. Genau aus diesem Grund zeigen wir Ihnen heute, wie Sie die Toilette auf sichere und gesunde Weise reinigen können , es werden nur zwei Zutaten benötigt. Nehmen Sie zuerst eine Schüssel und reiben Sie zwei Stück Handseife. Gießen Sie dann 600 ml flüssige Bodenseife hinein.

Badezimmer desinfizieren
 

Gießen Sie Ihre Mischung in einen Topf und bringen Sie alles zum Kochen, bis die Lösung schmilzt. Denken Sie daran, während des Kochens oft umzurühren, es dauert etwa 30 Minuten. Dann abstellen, eine Alupfanne nehmen und mit Klarsichtfolie abdecken.

Gießen Sie Ihre Mischung in diese Pfanne und lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen. Sobald es fest geworden ist, schneiden Sie Ihren fantastischen Reiniger in kleine Rechtecke. Nehmen Sie einen und befestigen Sie ihn an der Innenseite der Toilette, damit Ihre Toilette bei jeder Spülung immer sauber und duftend ist .

Bewahren Sie den Rest der Mischung in einem geschlossenen Behälter auf, er hält sich perfekt für mindestens ein Jahr. Unglaublich, aber wahr, dank dieses absolut natürlichen Heilmittels müssen Sie nie wieder Bleichmittel verwenden.