Flasche und Schwamm für Geschirr: Was kommt bei diesen beiden Elementen heraus? Etwas wirklich Unerwartetes. Sie werden auf jeden Fall begeistert sein.

 Sie werden Ihren Augen nicht trauen können. Bringen Sie einen Spülschwamm und eine Flasche mit . Folgendes können Sie tun. Wirklich außergewöhnliches Ergebnis.

Do-it-yourself, die Kunst der Kreativen

Es gibt viele Menschen, die den Einfallsreichtum haben, alte oder einfache Haushaltsgegenstände wiederzuverwenden , um etwas Außergewöhnliches zu schaffen. Wissen Sie zum Beispiel, was herauskommt, wenn Sie eine Plastikflasche und einen normalen Spülschwamm nehmen ?

DIY-Technik
 Sie werden Ihren Augen nicht trauen. Was Sie erreichen können, wird Sie sprachlos machen. Die Kunst des Selbermachens breitet sich immer mehr auf der ganzen Welt aus und auch in Italien kommen Kreativschaffende nicht mehr daran vorbei.

Es gibt viele Jobs , die Sie mit sogenannten Abfallmaterialien oder Gegenständen machen können, die für die Mülltonne bestimmt sind. Nehmen Sie zum Beispiel die beiden Elemente, die wir Ihnen gerade angedeutet haben, den Schwamm und die Flasche : Wofür können sie nützlich sein, fragen Sie sich?

Du wirst begeistert sein. Wir gehen davon aus, dass Sie mit dieser Technik viel Zeit bei der Reinigung sparen werden . Bist du bereit, das Geheimnis von super erfahrenen Hausfrauen zu entdecken?

Flasche und Schwamm für Geschirr: Was kann man mit diesen beiden Elementen Außergewöhnliches anstellen?

Die Kunst des Heimwerkens findet immer mehr Verbreitung, nicht nur in Italien, sondern auf der ganzen Welt. Insbesondere in Europa gibt es viele Nationen, die immer mehr die Wiederverwendung von Abfallmaterialien fördern , zum Beispiel Haushaltsabfall, die sich als nützlich für die Schaffung von Aufgaben erweisen , die nicht nur Spaß machen, sondern in einigen Fällen auch nützlich sind.

Flasche und Schwämme
 Immer mehr Menschen probieren zum Beispiel die Schwamm- und Plastikflaschentechnik aus . Du kennst sie? Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie mit nur diesen beiden Elementen etwas Außergewöhnliches, aber vor allem sehr Nützliches in der Küche schaffen können ?

Mit dieser Technik können Sie viel Zeit sparen . Sicherlich haben auch Sie eine Plastikflasche und den klassischen Spülschwamm zu Hause Wissen Sie, dass Sie diese beiden Elemente nicht wegwerfen sollten?

Sie können sich für die Hausarbeit als wirklich unschätzbar erweisen . Sind Sie bereit, das Geheimnis der erfahrensten Hausfrauen für eine schnelle und außergewöhnliche Reinigung zu entdecken ? Fangen wir also gleich an.

Besorgen Sie sich eine normale Plastikflasche , wie sie für Wasser verwendet wird, und einen Schwamm mit doppeltem Boden , den Sie sicher auch in Ihrer Küche haben. Der erste Schritt besteht darin , den Hals von der Flasche zu trennen .

Beginnen Sie dann mit Ihrem Spülschwamm nach vorne , den rauesten Teil mit Hilfe einer Nadel zu stechen . Jetzt musst du nur noch eine Heißklebepistole nehmen und den Flaschenhals auf den Schwamm kleben.

Sie fragen sich: Nun, was soll ich an diesem Punkt tun? Alles, was Sie tun müssen, ist, den Verschluss vom Hals Ihrer Flasche abzuschrauben und ihn mit etwas Spülmittel zu füllen und ihn dann wieder zu verschließen : Auf diese Weise haben Sie einen Schwamm geschaffen, der, eingetaucht in Wasser, anfängt, Ihre zu schäumen dreckiges Geschirr!

Das ist das Geheimnis der Super-Hausfrauen , die sich nur wenige Minuten Zeit nehmen, um Geschirr und anderes Geschirr perfekt zu spülen . Wir sind sicher, dass auch Sie nach dem Ausprobieren dieser Technik nicht mehr darauf verzichten können.

Flaschentechnik