Werden Sie im Supermarkt keine frische Milch mehr finden? Für viele wird es eine besondere Nachricht sein, aber es wird auf diese Weise ersetzt.

 

Frische Milch ist ein Muss in italienischen Supermärkten, mit der Möglichkeit, aus den verschiedenen angebotenen Produkten zu wählen. Verbraucher sind es heute gewohnt, von frisch aus der Kühltheke bis zur H-Milch ihre Wunschmilch wählen zu können und sich dann für die laktosefreie oder eiweißreiche Variante zu entscheiden. Kurz gesagt, ein reichhaltiges und vollmundiges Schaufenster. Die Neuigkeit der Stunde ist, dass Frischmilch komplett aus den Regalen der Kühltheke verschwinden könnte: Sollen wir das klären?

Frische und haltbare Milch: Wo liegen die Unterschiede?

Es gibt wesentliche Unterschiede in der Herstellungsmethode der beiden Produkte. Im frischen Zustand wird die Milch mit einem Pasteurisierungsverfahren pasteurisiert, das 15 Sekunden lang bei einer Temperatur von 72 °C stattfindet. Es ist ein schneller Prozess , der spätestens 48 Stunden nach dem Melken der Milch stattfindet.

H-Milch wird auf andere Weise und bei extrem hohen Temperaturen – bis zu 150 °C – für maximal 5 Sekunden verarbeitet. Die Verarbeitung ist wichtig, damit es maximal sechs Monate oder bis zu 4 Tage nach dem Öffnen im Karton aufbewahrt werden kann.

Wenn frische Milch verarbeitet wird , ausgehend von Rohmilch, ist die Wärmebehandlung sicherlich optimal, um alle ihre Eigenschaften zu bewahren. Nicht nur das, es tötet bis zu 96 % der Bakterien ab und was übrig bleibt, sind hitzebeständige Sporen.

Frische Milch
 Supermarkt, Abschied von frischer Milch?

Eine bestimmte Frischmilchmarke ist möglicherweise nicht mehr in Supermärkten erhältlich. Eine Entscheidung eines führenden italienischen Unternehmens – wie einige nationale Zeitungen berichteten – um Abfall und auch Verarbeitungskosten zu reduzieren.

Wenn Sie früher in den Supermarkt gingen, um verschiedene Milchsorten zu finden, ist dies heute möglicherweise nicht mehr der Fall. Aus der Entscheidung eines Unternehmens haben sich auch andere Italiener entschieden, dem Trend zu folgen und die gleiche Entscheidung zu treffen.

In der Kühltheke finden Sie daher pasteurisierte Milch mit einer Haltbarkeit von bis zu 10 Tagen – und Sie sind nicht mehr wie frische Milch. Il Fatto Alimentare erklärt, dass dies wie eine marginale Wahl erscheinen mag, aber stattdessen eine Methode ist, um die Lebensdauer der Milch um 60 % zu verlängern.

Supermarkt Milch
 

Die Produktion von Frischmilch und die Umstellungen wurden während der Zeit des Lockdowns und der Pandemie vorgenommen – oder besser gesagt – angedacht. Die Verbraucher konnten nicht jeden Tag in die Supermärkte gehen, was zu einer großen Verschwendung unverkaufter Milch führte. Daher sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, wie der Respekt vor der Umwelt und die Reduzierung von Lebensmittelabfällen bis hin zum Rückgang der Kaufkraft : All dies führt zu der Entscheidung, in Supermärkten keine frische Milch mehr zu finden, sondern pasteurisierte und haltbare.

Die Konservierung dauert daher wie erwartet 10 Tage mit weniger Abfall, aber ohne Qualitätsverlust des Produkts.