Das Spannbettlaken, insbesondere wenn es sich um ein Doppelbett handelt, kann sehr kompliziert zu falten sein. Mal sehen, wie man das Problem löst.

Zu den Dingen, die wir am häufigsten waschen, gehört definitiv das Spannbettlaken. Aber wie kann man es selbst falten, ohne zu bügeln?

Spannbettlaken: Was für ein Kampf

Unter den Dingen, die am häufigsten in der Waschmaschine gewaschen werden, sticht das Spannbetttuch hervor. Es ist ein grundlegender Bestandteil der Bettwäsche, der sich durch seine praktische Anwendbarkeit auszeichnet. Ein Spannbetttuch passt nämlich perfekt zur Matratze, wenn es die richtige Größe hat. In der heutigen Zeit, in der es auf Praktikabilität und Schnelligkeit ankommt, ist es unmöglich, ein Bett ohne Spannbettlaken herzustellen.

Natürlich muss sie, wie alle Bettwaren , recht häufig gewechselt werden und wird bei jedem Wechsel in der Waschmaschine im Waschgang für weiße Wäsche bei 40/60 Grad gewaschen.

Es kommt nicht immer knitterfrei aus der Waschmaschine, auch wenn wir es ganz glatt auf dem Balkon ausbreiten. Sobald der Trocknungsprozess abgeschlossen ist, findet jemand die Zeit, ihn zu bügeln, um den Faltvorgang zu erleichtern. Durch die Aufbewahrung eines gut gebügelten und gefalteten Spannbettlakens können wir viel Platz in Schränken und Schränken sparen.

Allerdings ist das Bügeln aus Zeitgründen nicht immer möglich und manche halten es vielleicht sogar für nutzlos. Deshalb erklären wir Ihnen im Folgenden eine effektive Möglichkeit, das Spannbettlaken selbstständig, ohne fremde Hilfe, aber vor allem ohne Bügeln, zusammenfalten zu können. Es dauert nur zwei Minuten.

Blätter falten

Wie man es faltet

Nachdem das Spannbetttuch gewaschen, zum Trocknen aufgehängt oder kurz in der Waschmaschine getrocknet wurde, beginnt der schnelle Faltvorgang . Zuerst müssen Sie Ihre Hände in die sogenannten Ohren stecken, die auf der gleichen Seite liegen.

Bringen Sie die Hände, an denen Sie Ihre Ohren hatten, und bringen Sie sie nahe zusammen. Dadurch wird das rechte Ohr in das linke Ohr gesteckt, sodass die Nähte übereinstimmen. Dann machst du dasselbe auch für die anderen beiden verbleibenden Ohren.

Lehnen Sie sich auf eine ebene Fläche und versuchen Sie, alle Falten mit Ihren Händen zu bügeln, ohne die Ohren voneinander zu entfernen. Beginnen Sie an dieser Stelle damit, das Blatt so zu falten, dass es so wenig Platz wie möglich einnimmt, und respektieren Sie die Falten, die Sie zuvor gemacht haben, indem Sie eine Klappe in die andere stecken. Wenn Sie drei Abschnitte machen, nehmen Sie so wenig Platz wie möglich ein und erhalten ein Rechteck.

Blatt

Wenn Sie diese Methode auf allen Laken anwenden, die Sie in Ihrem Schrank haben, insbesondere auf denen mit Ecken, sparen Sie nicht nur Platz, sondern haben auch ohne Bügeleisen und Bügelbrett eine gebrauchsfertige und knitterfreie Bettwäsche . Sobald Sie diese Methode ausprobiert haben, ist die Aufbewahrung von Spannbettlaken kein Problem mehr.